Punching Boss

Artikelnummer: 188

Kein Schutz möglich

Kategorie: Originale




Beschreibung

Als Pinselartist® begebe ich mich stellvertretend in variierende Positionen und nehme entsprechende männliche Perspektiven ein. Ich führe ihr machohaftes, männliches Gehabe in unserer modernen Gesellschaft spiegelbildlich mit Ironie vor Augen.
So gelingt es einer Frau beim Betrachten meiner Bilder auf die Welt von Männlichkeit durch die Brille eines Mannes zu schauen und so den Blickwinkel zu verstehen, der viele Missverständnisse aufklärt.

Hier klicken und dieses Kunstwerk direkt beim Künstler kaufen.

Künstler: Ralf Metzenmacher Biografie
Kunststil: Retro-Art
Herstellungsjahr: 2007
Material: Öl auf Leinwand Bild Muster Mastertape
Gesamtmaße: 200 x 75 cm
Provenienz: Ralf Metzenmacher
Rahmen: Die Einlage auf der Innenseite des Rahmens besteht aus einer Luftpolsterfolie und erinnert an die modernen Verpackungen von wertvollen, zu schützenden Sachen. So empfindlich, wie der symbolisch dargestellte Mann. Das wurde speziell gemacht, um die Aussage des Kunstwerks zu erhöhen und um der Idee von Verletztheit und Schutz näher zu kommen.
Das Gemälde hat ein silberfarbenes Ralli-Label in den Rahmen integriert.
Signatur: handsigniert (RALLI/Monat/Jahr)
Thema: Der Herr der Krone
Zusatzinformationen: Die Geschichte:
Kann man sich vor Brutalität schützen?
Der hängende Boxsack ist dem Betrachter und einem virtuellen Boxer schonungslos ausgeliefert. Man kann ihn schlagen, treten, schubsen und beliebig ramponieren. Doch mein Boxsack ist so konstruiert, dass er nahezu all diese Dinge aushält und zum eigenen Schutz sogar zusätzlich noch eine Luftpolsterfolie um die 'Hüften' trägt. Die Farbigkeit des Bildes ist kühl. Nur die scheinbar schützende Luftfolienummantelung ist in einem wärmeren Gelb gemalt. So fokussiert sich der Blick des Betrachters genau auf diesen Punkt und leitet den virtuellen Schläger gleichzeitig auf diese Stelle. Das Bild hält genau den Moment fest, an dem sich der Boxsack gerade beginnt zu verändern, denn durch die intensive Bearbeitung hat er schon eine konkave Delle und fängt an auszulaufen.
Die Botschaft dieses Bildes: Gegen äußere Einwirkungen kann man sich nur selten wirklich schützen. Es zeigt ein modernes Symbol unserer Arbeits- und Berufswelt. Denn dort ist man oft auf Gedeih und Verderb seinem Vorgesetzten und dessen mögliche ,Brutalität' ausgeliefert. Viel schlauer wäre es natürlich, wenn der Boxsack oder der Mitarbeiter flexibel und beweglich wäre, um damit Treffern auszuweichen. Die Kette hält den Boxsack jedoch nur in der Schwebe und trägt nicht dazu bei, ihn aktiv zu bewegen und ist eine Fehlkonstruktion. Denn sie verspricht Sicherheit, die es auch im richtigen Leben nicht gibt.

Frage zum Produkt

Kontaktdaten
Frage zum Produkt